Facebook Twitter
aviationpast.com

Die Hyperschall-Herausforderung Der Luftfahrt

Verfasst am Dezember 11, 2022 von Peter Rogers

Vor fast 60 Jahren wurde die Klangbarriere als unmöglich angesehen. Doch kurz nach dem Sieg des X-1 waren die Programme bereits in Arbeit, um uns über Mach 1 und zum Überschallflug zu bringen (Mach 1- mach 5). Um jedoch ein weiteres Barriere für Hyperschallflug (jede Geschwindigkeit von mehr als Mach 5) zu überqueren, müssten drastische Probleme in Konstruktion, Antrieb und Baumaterialien überholt werden, die derzeit nicht verfügbar waren. Mit jahrelanger Forschung und Prüfung wurden diese Hindernisse schließlich mit dem jüngsten Erfolg des Mach 9.8-Flugs im November 2004 überwunden. Angetrieben von dem Scramjet (Überschallverbrennung Ramjet) berührte das X-43A-Testfahrzeug der NASA einen Bereich des Fluges, der selten festgestellt wurde, Luftflüge, Hyperschallflug. Mit dem erstaunlichen Schubpotential des X-43, das von einem Motor mit keinen Kompressoren oder beweglichen Teilen generiert wird, sind Wissenschaftler und Nationen gleichermaßen daran interessiert zu sehen, wie diese Technologie auf zukünftige Ziele und Projekte angewendet werden kann.

Scramjets sind keine neue Idee. Obwohl die aufregendsten Fortschritte und Erfolge zuletzt stattgefunden haben, wurde das Konzept seit den 1940er Jahren aktiv verfolgt. Mit den Überschall-Flugprogrammen der Behörden wie dem F-80-Schießstar, der Republik XF-103 und der X-15 wurden wertvolle Informationen über die Leistung von Ramjet/Scramjets erhalten. Ihre Fortschritte bei der Analyse von Motoren mit Kohlenwasserstoffen haben allein dazu beigetragen, Technologien zu scramjet, um seinen aktuellen Entwicklungszustand zu erreichen.

Scramjet -Motoren sind eine ferne Abkehr vom herkömmlichen Turbinenstrahlmotor. Luft tritt in beide Motoren ein und wird komprimiert. Der Druckluft wird Kraftstoff hinzugefügt, entzündet und von der Rückseite der Motoren gezwungen. Dies ist im Grunde das einzige, was beide Motoren gemeinsam haben. Wenn jedoch eine Hyperson -Flucht erreicht werden soll, müssen Vergleiche gegen diese und andere Kraftwerke gezogen werden, um zu verstehen, warum der Scramjet die Antwort für den hyperschonischen Antrieb ist.

Mit der erfolgreichen Demonstration der Motoren durch die Vereinigten Staaten und andere Länder sind jetzt viele Möglichkeiten erreichbar. Von präzisionsgeführten Raketen bis hin zu Mach 10-Flug und dem vorgeschlagenen X-43B ist die Technologie hier, um zu bleiben. Wenn die Finanzierung gesichert werden kann, könnte neue Generationen von Langstreckenbomber, Fast-Reaktion-Kreuzfahrtraketen und ein Weltraumstartsystem die Kosten senken, die mit dem Antrieb von Astronauten und der Nutzlast in den Weltraum bis zum Hundertstel der heutigen Kosten reduziert werden könnten. Die Zivilisation versucht weiterhin für schnellere und effizientere Transportmittel, und mit Scramjet-Fahrzeugen sieht die heutige Hyperschallbarriere nicht unmöglich aus. Mit der Garantie könnten Scramjets Powered Vehicles eines Tages die aggressiven politischen Ziele erfüllen, die Präsident Reagan 1986 in Bezug auf das nationale Luft- und Raumfahrtflugzeug "Reisen von New York nach Tokio in zwei Stunden anbieten". Das Gespräch ist jedoch billig, und eine Sache, die Scramjets sicherlich bewiesen haben, gibt es nicht, dass Forschung und Entwicklung von niedrigem Preis nicht vorhanden sind.