Facebook Twitter
aviationpast.com

Fliegen Als Hobby

Verfasst am November 6, 2021 von Peter Rogers

Fragen Sie einen Raum voller Menschen, welches Hobby sie haben, und Sie werden so viele Antworten erhalten wie es Menschen gibt. Andere werden gestehen, dass sie kein Hobby haben. Sie drüben wahrscheinlich nicht als solche. Per Definition ist ein Hobby eine Aktivität oder ein Interesse, das außerhalb der regelmäßigen Besetzung verfolgt und in erster Linie zum Vergnügen beschäftigt ist.

Egal, ob Fliegen, Stempelsammeln, Chatrooms, Züge, Softball, Scrapbooking, Golf, Lesen, Malen, Tanzen, Gartenarbeiten, Handwerk, Automechanik, Musik, Auf jagen Sie Garagenverkäufe, Nähen, Angeln, Kochen, Bootfahren, Möbel nach Speerwurf oder eine Vielzahl anderer Aktivitäten oder Aktivitäten, dass das entscheidende Element das Gleichgewicht ist.

Sie müssen ein Gleichgewicht zwischen Ihrem Familienleben und Ihren außerschulischen Aktivitäten finden.

Zu viel von einer guten Sache wird schlecht. Jeder sollte ein Outlet und ein besonderes Interesse haben, das er gerne für sich selbst tut. Selbstvergnügen ist bis zu einem gewissen Punkt sehr gesund.

Es ist therapeutisch, sich von täglichen Schleifen zu entfernen, um sich etwas Zeit zu nehmen, um sich Ihrem fliegenden Hobby oder Ihrer fliegenden Konzentration zu widmen.

Sie haben alle gehört: "Wenn Mamma nicht glücklich ist, ist niemand glücklich."

Es spielt keine Rolle, ob Ihre Rolle Vater, Mutter, Ehemann, Ehepartner, Freund, Freundin, Sohn, Tochter, Schwester oder Bruder ist, wenn Sie zur Arbeit oder zum College gehen und keine wirklichen Aktivitäten im Freien haben, sind Sie wahrscheinlich nicht immer die Die freundliche Person, um in der Nähe zu sein.

Umgekehrt, wenn Sie sich selbst begraben und es anderen scheint, dass alles, was Sie sich interessieren, oder alles, was Sie jemals tun möchten, ist den ganzen Tag zu fliegen (oder um den Flughafen zu hängen), Sie stellen sich vor oder verlängern, Unzufriedenheit zu verlängern. Menschen befassen sich in vielerlei Hinsicht mit Depressionen. Einige schlafen die ganze Zeit. Andere Leute wollen nur lesen, lesen, lesen. Wieder andere werden Stunden nach Stunden unten verbringen, um ein größeres, schnelleres Widget zu schaffen, um nur die wahre Ursache der Frustrationen zu vermeiden. Hobbys sollen eine gesunde Steckdose sein, kein Katalysator, um Probleme zu ignorieren, die angegangen werden müssen.

Ebenso können Hobbys sehr teuer werden. Sicher, Fliegen, Schnee Handys, Motorräder und Skiausrüstung sind offensichtlich kostspielig. Aber manchmal können sich diese scheinbar kostengünstigen Aktivitäten summieren. Sie beginnen mit dem Versuch, für die wöchentlichen Flugkurse zu budgetieren. Sie brauchen (oder wollen) die unnötigen (aber erfreulichen) Leckereien, die wir alle "wollen", um unsere Leidenschaft zu verfolgen. "Mal sehen, zahlen wir die Hypothek diesen Monat oder stellen wir das (füllen Sie das Leerzeichen aus), das Sie nur haben müssen?"

Wenn Ihr fliegendes Hobby mehr Schaden als Nutzen anrichtet, wenn es in das Familienbudget und die zeitliche Zuteilung eintaucht, ist es Zeit, neu zu bewerten oder sollten Sie ausgeben. Verhindern Sie das Fliegen nicht, wohlgemerkt, stellen Sie einfach sicher, dass es für Sie und Ihre Familie und ihren Lebensstil angemessen ist.